Neue Angebote!

Aufbautraining I:
Bodenarbeit/Umgang mit dem Pferd/Pferdesprache verstehen

Vertiefungstraining II:
Bodenarbeit/Umgang mit dem Pferd/Pferdesprache verstehen

Gemeinsam werden wir das Pferd putzen, füttern, die Pferdesprache und unsere eigene Körpersprache sowie die Bodenarbeit mit dem Pferd kennenlernen. Wie funktioniert das longieren an der Longe mit Einsatz der eigenen Körpersprache? Natürlich apäppeln und unser Equipment erforschen und zuordnen können sowie verschiedene Koordienationsübungen kennenlernen. Die Pferde stehen in Borstel-Hohenraden.

  • Für Kinder/Jugendliche/Erwachsene
  • In der Gruppe und im Einzel

Bei Interesse einfach das Kontaktformular ausfüllen und mich anschreiben.

Ich freue mich auf Euch!

Pferdegestützte Therapie

Bericht einer Mutter

3 Jahre ist es jetzt her, das wir mit Elias bei Christine Lange das Therapeutische Reiten gestartet haben. Elias war schon damals ein süßer Kerl, aber faul und wenig motiviert mehr zu machen als nötig – so sind sie oft, die Kinder mit Down Syndrom.

Bericht Herr D.

Hallo, mein Name ist Jürgen. Ich bin 50 Jahre alt und habe einen 15 Jährigen Sohn.

Da ich als Kind ständig unkonzentriert wahr und während der Schulzeit den Unterricht störte, habe ich recht früh gemerkt, dass ich ADHS haben könnte.

NDR-Beitrag

Einladung

Der NDR interessiert sich für die Pferdegestützte Therapie!

Die Anfrage vom NDR, einen Dreh über das Familiencoaching in vom ADS betroffenen Familien zu machen, war überwältigend. Am 18.10.2011 hat der NDR mich dann vier Stunden bei der Arbeit mit einer Familie begleitet.